Am 18. November 2008 steht unsere Veranstaltungsreihe Film & Talk unter dem Thema: "20 Jahre Offener Kanal Worms"
Als der Offene Kanal Worms als einer der ersten in Rheinland-Pfalz im November 1988 auf Sendung ging, war das Interesse an dem neuen Medium groß. Sehr schnell entstand eine regelmäßige Programmfolge, die sich von "Radio Wormel" über "Sport Aktuell", die "Freitagspalette" bis hin zum "Wormser Montags-Magazin", "Spiegels Kaleidoskop" und "Spots Music Li(f)ve" entwickelte. Zwei Jahrzehnte Wormser Stadtgeschichte hat vor allem das "Wormser Montags-Magazin" in tausenden von Beiträgen festgehalten. Auf der Leinwand werden sie noch einmal präsent sein: der unvergessene Verkehrsdirektor Willi Schnee, die großartigen Journalisten und Theatermacher Rolf und Ilse Bindseil, die Pfundsfrau Erna Wassermann und der verehrte Kirchenmann Maximilian von Heyl. Es wird an diverse Oberbürgermeister- und Kommunalwahlen erinnert, an die Neueröffnung der Gasthausbrauerei Hagenbräu, des Nibelungenmuseums und der Brunhildenbrücke. Backfischfeste und Nibelungenfestspiele, rechte Demos und "linke Vögel" werden ins cineastische Licht gerückt. Margit Knab und Werner Schlieter bitten Gäste zu einem kleinen Plausch auf die Bühne, denn diese Jubiläumsveranstaltung soll ganz ohne große Ansprachen zelebriert werden.

Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Abendkasse: 3,00 €, Schüler und Studenten erhalten freien Eintritt!